Sommerlicher Wärmeschutz

  • Bemessung und Beurteilung der Mindestanforderungen an den sommerlichen Wärmeschutz nach DIN 4108-2,
  • Bemessung und Beurteilung des Fensterflächenanteils von Außenbauteilen,
  • Bestimmung der vorhandenen und zulässigen Sonneneintragskennwerte.